Messe JedeR für JedeN 2014

Wiener Gesundheitsförderung lädt zu Informationstag für und mit Menschen mit Behinderungen. Selbstbestimmung und Chancengleichheit – unter diesem Motto findet am Sonntag, 16. November 2014, die Messe „JedeR für JedeN“ für Menschen mit Behinderungen im Wiener Rathaus statt. Auch Angehörige und Interessierte sind herzlich eingeladen, um das Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderungen weiter zu verbessern.

Mehr als 90 Wiener Selbsthilfegruppen, Behindertenorganisationen und themenspezifische Einrichtungen stellen ihre vielfältigen Unterstützungsangebote vor. Die Besucherinnen und Besucher erwartet außerdem ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm. Die Vorträge und Diskussionsrunden reichen von der mobilen Begleitung und Frühforderung für Kinder über Barrierefreiheit in der Informationstechnologie bis hin zur Bedeutung von Sport für Menschen mit Behinderungen. Auch das neue Selbstvertretungszentrum für Menschen mit Lernschwierigkeiten wird präsentiert.

Preis der Menschlichkeit
Höhepunkt der Veranstaltung wird auch dieses Jahr die Verleihung des Preises der Menschlichkeit sein. Dieser wird alle zwei Jahre für besonderen ehrenamtlichen Einsatz vergeben.

Abgerundet wird der Tag durch ein bunt gemischtes Unterhaltungsprogramm mit Tanzsport auf Rädern, einer Para-Taekwondo Vorführung, Musik von Klassik bis Rock von den KK-Strings und einem Stück von Kabarettist Horst Finger über „behinderte Normale und normale Behinderte“.

JedeR für JedeN
Sonntag, 16. November 2014
10:00 bis 17:30 Uhr
Wiener Rathaus

Die Veranstaltungsinhalte werden durch eine/n GebärdendolmetscherIn übersetzt. Der Eintritt ist frei!

Details zum Programm unter: http://www.wig.or.at

Artikelaktionen
SINNvolle Projekte 2015

Wie können Sie helfen?

Konkrete Projekte für Ihre SINNvolle Tat 2015 finden Sie hier!