WG Am Tabor, 1020

Die Wohngemeinschaft Am Tabor wurde im Oktober 2005 als jüngste WG des ÖHTB für Jugendliche mit Behinderung zwischen 16 und 25 Jahren gegründet.

Die WG Am Tabor bietet Vollbetreute Wohnplätze speziell für Jugendliche und junge Erwachsene mit leichter intellektueller Behinderung und zusätzlichen sozialen Beeinträchtigungen bzw. Benachteiligungen. Sie sollen hier auf ein selbstständiges Wohnen entweder im Rahmen des Teilbetreuten Wohnens oder auch ohne Betreuung in einer eigenen Wohnung vorbereitet werden.

Ein detailliertes Konzept in Übereinstimmung mit den besonderen Bedürfnissen dieser Altersgruppe wurde gemeinsam mit ExpertInnen aus unterschiedlichen Bereichen (Jugendarbeit, Frauenarbeit u.v.m.) erarbeitet und umfasst Themen wie Sozialverhalten, Partnerschaft und Familie ebenso wie die Beratung und Unterstützung bei der Suche nach einer geeigneten Tagesstruktur bzw. bei der Lehrstellen- oder Arbeitsplatzsuche.

Hinsichtlich des BetreuerInnen-Teams wird größter Wert auf Multiprofessionalität mit den Schwerpunkten Sozialpädagogik und Sozialarbeit gelegt.

Betreuungsangebot für
Junge Menschen mit intellektueller Behinderung
Betreuungsschwerpunkte Vorbereitung auf ein selbstständiges Leben
Extras Modernes, helles Dachgeschoß; Praternähe
BetreuerInnen: 7
Gesamtwohnplätze 12
Wohngemeinschaftsplätze 9
Trainingswohnungen 3
Freie Plätze Ihre Anfrage  richten sie bitte an: Kontaktformular

Lageplan

Blue Marker WG Am Tabor, 1020
Die Wohngemeinschaft Am Tabor wurde im Oktober 2005 als jüngste WG des ÖHTB für Jugendliche mit Behinderung zwischen 16 und 25 Jahren gegründet.
48.2146194 16.3803
  • Teilbetreute Wohnplätze
  • Vollbetreutes Wohnen für Menschen mit besonderen Bedürfnissen
  • Wohnen
  • Unterstützung für Menschen mit Behinderungen
Verweise
Einblicke WG Am Tabor
Artikelaktionen
Kontakt

WG Am Tabor

Taborstraße

1020 Wien


Information/ Beratung/
Anmeldung

TEL 01/ 602 08 12 15

Einblicke

WG Am Tabor

Zur WG Am Tabor